Denkräume für Männer in verantwortlichen Positionen – 2017

»Zusammen komme ich weiter.« – Das bringt die Chancen von Coachinggruppen in Kürze auf einen Nenner. Bereits seit 2003 gibt es bei uns diese Denkräume für Männer, die daran interessiert sind, gemeinsam mit anderen Männern ihre Führungs- bzw. Leitungsaufgaben und ihr Führungsverständnis zu reflektieren und ihre Kompetenzen zu erweitern. Eine besondere Chance bietet auch die Zusammensetzung der Gruppe mit Führungs- und Leitungskräften aus unterschiedlichen Organisationen im Profit- und Non-Profit-Bereich.

Inhaltliche Schwerpunkte

Termine

05. April und 11. Oktober 2017 (mittwochs),
jeweils 9 – 17.30 Uhr

Leitung

Dr. Alexander Myhsok, Mitarbeit: Anna Jäger, Diplom-Pädagogin

Ort

Langenargen

  • Die eigene Rolle als Führungskraft erkennen und leben, Führungsidentität entwickeln
  • Führungsfunktionen ausfüllen, Führungsaufgaben wahrnehmen (u. a. Mitarbeitergespräche führen, delegieren, motivieren)
  • Visionen und Ziele als Führungsverantwortung entwickeln,
  • Kultur der Anerkennung in Organisationen und Teams schaffen
  • Führen mit emotionaler Kompetenz
  • Umgang mit konflikthaften Situationen in Teams, Einzelgesprächen und Organisationen
  • Berufliche und familiäre Anforderungen in Einklang bringen, Resilienz entwickeln
  • Generation Y und Führung
  • Bearbeiten von aktuell anstehenden Führungsaufgaben

Arbeitsweise

Die Vermittlung geschieht in

  • fundierter theoretischer Grundlegung mit einem systematischen Aufbau und Ausbau von Basis- und Anwendungswissen zum Thema Führung
  • praxisbezogenen Übungen unter Einbezug von Modellen aus der Transaktionsanalyse
  • moderierter kollegialer Beratung
  • und Coaching als professionelle Begleitung

Eine feste Gruppe (bis zu 7 Teilnehmer) bleibt über einen Zeitraum (mindestens ein Jahr mit zwei Treffen) zusammen und vernetzt sich untereinander kollegial.