Journal

TA und Coaching für Führungskräfte - ein Beitrag zur Nachhaltigkeit


Alle nachhaltigen Entwicklungen in Organisationen und in der Gesellschaft, in Kunst, Sport und Wissenschaft sind in einem Prozess der Auseinandersetzung entstanden. Voraussetzung ist: ein schöpferisches Tätigwerden, gegründet in einem inneren Ort der Aufmerksamkeit. Für solche Prozesse ist wenig Zeit im Führungsalltag. Wir wollen mit unserem Angebot einen Ort schaffen für kreative Denk- und Lösungswege.

Auf die Idee sind wir im Intensivkurs für Führungskräfte 2015/2016 gekommen: Ein kleiner Kreis von Führungskräften beschäftigt sich zweimal im Jahr jeweils einen Tag lang intensiv mit Führungsfragen aus der Praxis. Die Teilnehmer nehmen sich Zeit zum Nach- bzw. Vorausdenken; vertiefen ihre Kenntnis in Transaktionsanalyse mit dem Ziel, Denk-Sprech-Schablonen, Handlungs- und Sehgewohnheiten ungetrübt wahrzunehmen; bearbeiten Herausforderungen in ihrem Führungsalltag gemeinsam mit den anderen Führungskräften oder im Coaching; erweitern ihr Führungsverständnis und lassen sich anfragen von neuen Führungszugängen; arbeiten an ihrer eigenen Person und Fähigkeit zu autonomem Handeln.

Die Leitung haben Anna Jäger, Dipl.-Pädagogin und Dr. Alexander Myhsok, M.A.

Die Einstiegsveranstaltung im November 2017 ist bereits belegt. Wenn Sie Interesse an der Reihe im kommenden Jahr 2018 haben, dann rufen Sie uns bitte an.