Journal

Der Mann mit dem Dudelsack oder: Lernen und Veränderung


Bei einer Wanderung auf dem Pfänderrücken in einem steilen Tobel bei Scheidegg höre ich plötzlich Musiktöne. Beim Weitergehen entdecke ich dann einen Mann, der in dieser Einsamkeit einen Dudelsack spielt. Wir kommen ins Gespräch: Warum Dudelsack? „Ich nehme mir vor, jedes Jahr etwas Neues zu lernen – mal eine neue Sportart, mal ein neues Instrument. Das hält mich beweglich.“ Dem Mann mit grauen Haaren sieht man an, wie diese Bereitschaft, Neues zu lernen, ihn jung hält.
Bereitschaft zum Weiterlernen, zur Veränderung hält Menschen, Mitarbeiter, Führungskräfte und Organisationen jung. So kann man „Lernende Organisation“ verstehen, ihre Kreativität und Innovationsfähigkeit erahnen.